Seiten

Follow by Email

Samstag, 15. September 2012

Blood Angels Termi WIP

Kleine Fortschritte am Termi.

Den Termi hab ich mir geschnappt um wieder ein paar Sachen zu üben. Zum einen ist dass Rot malen, finde ich persönlich immer etwas knifflig. Ich mag den Comic-Look nicht, der entsteht wenn man mit Gelb aufhellt. Zum anderen mag ich auch den Rosa Touch nicht den man erhält, wenn man die Lichter mit Hautfarbe malt. Also werde ich hier ganz auf das Aufhellen verzichten und das schöne satte Rot als hellste Farbe lassen und lediglich mit Lila, Schwarz und Grün in den Schatten arbeiten. Bisher gefällt mir das Ergebnis ganz gut.

Ich habe bei meinen letzten Projekten in den vergangenen 2 Jahren nur TMM gemalt und deshalb ist der Termi die perfekte Mini um mal wieder etwas NMM zu üben, die Verzierungen sind einfach ideal.
Für Gold habe ich ein wahrscheinlich schon allgemein bekanntes Farbrezept.

Base                           - Snakebite Leather
1. Light                       - Base + Golden Yellow
2. Light                       - 1. Light + Bleached Bone
Highlight                      - 2. Light + White
1. Shadow                  - Base + a bit Black
2. Shadow                  - 1. Shadow + more Black
3. Shadow                  - a Glaze of a dark Purple (i.e. Liche Purple)

Beim Stahl am Sturmbolter und anderen Teilen, werde ich experimentieren, mal sehen waas dabei herauskommt. Soll ja am Schluss nicht wie Stein aussehen.

Und natürlich soll der Kleine nicht für immer auf einem Korken bleiben, also habe ich noch schnell eine Base zusammengetackert, auf der er sich dann wohlfühlen kann. Ein bisschen Kram muß noch drauf, aber ich denke das Grundkonzept ist zu erkennen, ist ja immerhin ein Termi aus der Space Hulk Box.





Bis demnächst
Erik

1 Kommentar:

  1. Genau so bin ich bei meinem GD Trupp vorgegangen: Einfach nicht highlighten und dafür schön dunkel schattieren. Sieht gut aus, finde ich. :)

    AntwortenLöschen